So! Um diesem Blog nun in irgendeiner Form ein wenig Leben einzuhauchen, werde ich damit beginnen der Welt mitzuteilen was gerade so an Lesestoff auf dem Nachttisch liegt. Darüber hinaus werde ich bei Büchern die mir gefallen auch die ein oder andere Rezession verfassen … so der Plan. Nach der letzten Einkaufsrunde:

„Ich bin kein Berliner. Ein Reiseführer für faule Touristen“ (Wladimir Kaminer, Vitali Konstantinov)
Endlich mal wieder was zu Lachen.

„Die Feuerreiter Seiner Majestät. 01. Drachenbrut.“ (Naomi Novik)

„Die Hyperion-Gesänge“ (Dan Simmons)

„Das Druidentor.“ (Wolfgang Hohlbein)
Mein erster Hohlbein. War nett.

„Die Rache der Zwerge“ (Markus Heitz)

„Niemandsland.“ (Neil Gaiman)
Hat mir sehr gut gefallen. Hätte aber länger sein drüfen.

Nicht alles unbedingt brandneue Titel, aber das tut ja der Qualität keinen Abbruch. Achja, den aktuellen Potter hab ich natürlich auch gleich gelesen. Ich bin mit dem Abschluss der Geschichte zufrieden.