Zur Zeit bin ich absolut im Konsolenspielfieber. Nach dem fantastischen Japano-RPG Lost Odyseey – befinde mich gerad auf dem Weg zum Finale, sprich auf Disk 4 von 4 – habe ich, weil endlich reduziert, Skate gekauft. Das stand schon länger auf der Liste und ist wirklich mal erfrischend anders als die Tony Hawks Serie. Gefällt.

Dann kam ich nicht umhin mir mal wieder zu gönnen, dass man prima nachts im dunkeln alleine spielen kann. Sowas bei dem es einen quasi vor Schreck vom Sofa reisst. Condemned 2. Uiuiui. Extrem dichte Atmosphäre. Arg brutal, aber eben ein waschechter Gruselschocker. Auch das gefällt.

Und zu guter Letzt. Auch das schon lange auf der Liste. Endlich. Es war soweit. Guitar Hero III. Königlich. Wenn ich gewusst hätte, welch RIESENSPASS das macht. Ich hätte es bereits viel früher mein Eigen genannt. Nun sitz ich also Gitarre wedelnd und mitsingend auf dem Sofa – oder stehe, hüpfe durchs Wohnzimmer – und rocke ab zu Rock von den 60igern bis heute. Geil.

Dark Sector und Viking … da kribbelt es auch in den Fingern … nein … es reicht … arghhh. Achja. GTA IV. Am 28.4. ist es soweit!