Nachdem am Wochende der Headstartlaunch über die Bühne ging, kam heute auch meine Collectors Edition an. Fast hätte ich sie aufgrund aktueller MMORPG-Unlust storniert. Mal gespannt, wie lange mich Aion zu fesseln vermag. Die Beta war seinerzeit schon recht vielversprechend, obwohl ich nur kurz reingeschaut habe, um beim offiziellen Launch nicht schon zuviel gesehen zu haben.

Wer Wert auf RP legt, der sollte den Server „Balder“ nehmen. Einen offiziellen RP-Server seitens NC-Soft wird es nicht geben, aber die deutsche Community hat sich auf „Balder“ einigen können. Dort werde ich fürs erste auf Seiten der Asmodier zu finden sein – alter Egos wie immer Kolidasor (Magier) und Asalben (Heiler), letzterer ohne ein é im Namen, da dies bei Aion nicht erlaubt ist.

Man sieht sich …

Kommentare

Interessieren würde es mich ja schon, aber insgesamt ist mir der Look von Aion zu Manga. Zumindest was die Chars angeht. Die Welt sieht prima aus, nach dem zu urteilen, was ich an Screenshots gesehen habe. Aber ob jetzt Flügel der ultimative Kick sind, die WoW das Wasser abgraben, möchte ich mal bezweifeln. Na, mal abwarten. Wenn eine Testversion kommt, werde ich vielleicht mal reinschauen. Mit der Beta hat’s nicht geklappt, trotz zahlreicher Beta-Key-VErlosungen 😉

Also den Look mag ich ja sogar, aber … siehe neuen Post.

PS: Sry fürs späte freischalten, aber das blöde WP schickt mit einfach keine Mails mehr, wenn neue Kommentare warten. Obwohl es eingeschaltet ist.